Erwerbskosten

Erwerbskosten


Die durchschnittlichen Kosten für den Immobilientransfer liegen zwischen 10% und 12% für die Weiterverkaufsliegenschaften („Segunda mano“ oder „Segunda transmisión“) und zwischen 12% und 13% für Neubauten und Immobilien „Ab Plan“ („Obra nueva“ oder „Primera transmisión“).

NEUE ENTWICKLUNGEN:
  1. MEHRWERTSTEUER: Für neue Wohnobjekte direkt vom Bauherrn wird die IVA (Mehrwertsteuer) mit 10% des Wertes der Immobilie berechnet.
  2. STEMPELSTEUER: Zusätzlich werden 1,5% des Immobilienwertes für die Stempelsteuer vom Käufer bezahlt. (AJD oder „Actos Jurídicos Documentados“)
  3. NOTARKOSTEN: Je nach dem Wert der Immobilie kann die Notargebühr zwischen 500 EUR und maximal 3.000 EUR variieren. Im Allgemeinen sollten Sie 0,5% des Verkaufspreises berechnen.
  4. LANDREGISTER: Je nach Gemeinde können die Grundbuchkosten zwischen 400 EUR und 1.500 EUR variieren. Im Allgemeinen sollten Sie 0,5% des Verkaufspreises berechnen. Das Marbella Grundbuch führt zum Beispiel zu höheren Gebühren als die in Malaga.
RESALE / IMMOBILIEN AUS ZWEITER HAND:
  1. NOTARKOSTEN: Je nach dem Wert der Immobilie kann die Notargebühr zwischen 500 EUR und maximal 3.000 EUR variieren. Im Allgemeinen sollten Sie 0,5% des Verkaufspreises berechnen.
  2. LANDREGISTER: Je nach Gemeinde können die Grundbuchkosten zwischen 400 EUR und 1.500 EUR variieren. Im Allgemeinen sollten Sie 0,5% des Verkaufspreises berechnen. Das Marbella Grundbuch führt zum Beispiel zu höheren Gebühren als die in Malaga.
  3. RECHTSANWALT: Die meisten Anwälte berechnen ihre Gebühren in Höhe von etwa 1% des Immobilienpreises, der auf die Abschlusskosten angerechnet wird. Wir raten Ihnen dringend, einen Anwalt zu engagieren, der Ihnen beim Immobilienkauf hilft. Bei Bedarf können Sie sich auch von unserem hauseigenen Berater oder einem Anwalt unterstützen lassen.
  4. PLUSVALIA: Plusvalia ist eine Mehrwertsteuer, die auf der Grundlage verschiedener variabler Faktoren berechnet wird (Standort, Fläche des Grundstücks, zulässiges Bauvolumen, Eigentumsdauer des Verkäufers). Diese Steuer entspricht der Wertsteigerung in Übereinstimmung mit dem Rathaus-Index-Wert der Immobilie, vom vorherigen Kauf bis zur aktuellen Übertragung. Die Menge kann zwischen 300 und 1900 EUR variieren.
  5. ITP oder „Impuestos de transmisión patrimonial“: Für bestehende Wiederverkaufsobjekte wird der Grunderwerbssteuersatz (Impuesto Sobre Transmisiones Patrimoniales – ITP) von den autonomen Regionen festgelegt, die entweder ihren eigenen oder den allgemeinen Steuersatz anwenden können. Die Preise in Andalusien setzen sich wie folgt zusammen:
  • 8% auf die Höhe der Immobilie nicht mehr als 400.000 EUR
  • 9% auf die Höhe der Immobilie zwischen 400.000 und 700.000 EUR
  • 10% auf die Höhe der Immobilie über 700.000 EUR
Hypothekengebühren:

Beim Kauf einer Immobilie mit einer Bankhypothek sollten Sie Bankgebühren beachten. Im Allgemeinen berechnen die meisten Finanzinstitute üblicherweise 1% Hypothekengebühr auf den Wert der Hypothek. Eine Hypothek erhöht auch die Notarkosten.

Immobilienbewertung:

Die Immobilienbewertung ist notwendig, bevor eine Hypothek gewährt wird. Immobilienbewertung wird in der Regel durch den Käufer Kosten rund 500 EUR bezahlt.

Vermittlungsgebühren:

Sofern der Käufer nicht ausdrücklich zugestimmt hat, die Maklergebühr zu übernehmen, werden diese Kosten in den Immobilienverkaufspreis einbezogen.

Vollmacht:

Je nach Notar ca. zwischen 70 – 85 Euro

Grundbucheinsichte, Berichte und Zertifikate:

Diese Dokumente zeigen den aktuellen Rechtszustand der Immobilien und jedes Problem mit der Eigentumsurkunde oder dem Grundbuchamt.

Cookie-Einstellung

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung. Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur technisch notwendige Cookies zugelassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück